Rufen Sie uns an:

+49 6003 9353 0

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017). Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf EUR 1 Million bzw. EUR 2 Millionen oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Die ADSp 2017 können Sie hier herunterladen.

Bei Luftfrachtsendungen gelten die IATA Bestimmungen.

Verzollungsaufträge führen wir nicht im eigenen Namen sondern ausschließlich im Auftrag und in Vollmacht des Auftraggebers durch. Versicherungen veranlassen wir nur gegen schriflichen Auftrag.